Currygeschnetzeltes mit Reis und Brokoli

curry-geschnetzeltes

Eleonore aus Köln

Zwei Hühnerfilets klein schneiden und scharf anbraten, herausnehmen und etwas Butter in der Pfanne zerlassen. Darin eine kleine geschnittene Zwiebel, eine kleingeschnittene Banane und einen halben Apfel weich dünsten. Mit einem Teelöffel Curry bestäuben und mit 350 ml Brühe ablöschen. Alles weich dünsten und mit 150 ml Sahne und 30 g Kokosraspeln vervollständigen. Anschließend die Soße pürieren und gegebenenfalls passieren. Vor dem Anrichten das Fleisch in die Soße geben und nochmals aufkochen.

Nach oben scrollen